Lieferung innerhalb Deutschlands I Lieferzeit 1-3 Werktage I versandkostenfrei ab 75 € I wir verpacken plastikfrei

Komm mit nach Schweden - Die Leuchtturminsel Garpen im Kalmarsund

Leuchtturminsel Garpen

Oje! Ich hatte unseren Aufenthalt auf der Insel Garpen im Kalmarsund bereits gebucht, als mir klar wurde, was das eigentlich bedeuten würde. Eigentlich hatte ich schon lange mal auf einem Leuchtturm wohnen wollen, aber das ist ja beinahe unmöglich. Auf einer Leuchtturminsel dagegen kann man sich ziemlich schnell einmieten. Was aber tut man dann auf so einer Insel? Im besten Falle ist Garpen ca. 200 m lang und 50 m breit. Wenn es das Meer jedoch anders will, kann es auch schon mal sein, dass das Inselchen noch kleiner wird. Tja. Nun war es zu spät, drei Nächte auf der Insel gebucht!

Und natürlich regnet es bei unserer Anreise.

Der erste Leuchtturm wurde 1893 aus Ziegelsteinen erbaut. Er wurde allerdings in den 1930 Jahren abgerissen und durch einen Betonturm ersetzt. Die Ziegel liegen noch auf der Insel rum, ist ja auch aufwändig, sie wieder abzutransportieren.

Leuchtturminsel Garpen

Leuchtturminsel Garpen

Wenn die Tagesgäste morgens gegen 10 mit dem ersten Boot von Bergkvara auf der Insel ankommen, verziehen wir uns in entfernte Eckchen, um dann am Abend die komplette Insel wieder in Besitz zu nehmen.

Leuchtturminsel Garpen

Leuchtturminsel Garpen

Leuchtturminsel Garpen

 

Einmal um die Insel in 2 Stunden.

Nordspitze

Leuchtturminsel Garpen

Südspitze

Leuchtturminsel Garpen

Sonnenuntergänge vom Feinsten haben wir auch gebucht.

Leuchtturminsel Garpen

Leuchtturminsel Garpen

Und für alle Interieurfreaks unter euch – man kann sich in einem hübschen Zimmer einmieten, das Ernst gestylt hat. Wir konnten außerdem ein Menu genießen, bei dem Ernst-Wein ausgeschenkt wurde. Hm.

Leuchtturminsel Garpen

Zum Abschied wieder Wolken und trübes Wetter.

Leuchtturminsel Garpen
fyrmästarbostaden – die Wohnung des Leuchtturmwärters
Leuchtturminsel Garpen